Logo des Familizentrums 'Treffpunkt Mensch'
Logo des Familizentrums 'Treffpunkt Mensch'

Aktuelle Angebote

Psychologische Einzel- und Paarberatung

Das Familienzentrum der Andreasgemeinde Niederhöchstadt bietet Ihnen ein professionelles Beratungsangebot in psychologischer Einzel- und Paarberatung an. 

mehr...

Konkrete Anliegen für eine psychologische Beratung können sein:

  • Hilfe in akuten Belastungs- und Krisensituationen und Konflikten
  • Anpassung an veränderte Lebensbedingungen, wie Trennung oder Scheidung, Auszug der Kinder, Arbeitsplatz- oder Wohnortwechsel u.a.
  • Umgang mit schwierigen Entscheidungssituationen
  • Kompetenzerweiterung bei sozialen Konflikten und Beziehungsproblemen: Kommunikation / Konfliktfähigkeit
  • Entwicklung neuer Perspektiven bei persönlicher Umorientierung
  • Persönliches Stress- und Selbstmanagement

Beratungsprozess:

  • Der erste Termin ist kostenfrei. Ein Beratungsprozess geht üblicherweise  über mehrere Sitzungen, die Termine dafür werden dann individuell vereinbart  und sind kostenpflichtig. Bei der Komplexität der meisten Fragestellungen sind etwa 5 Beratungstermine üblich. 

 Wichtige Info:

  • Die psychologische Beratung ersetzt keine Psychotherapie - im Krankheitsfall suchen Sie bitte einen Arzt oder psychologischen Psychotherapeuten auf.
LeitungClaudia Eisinger, Psychologin (BA), systemische Einzel-, Paar- und Familientherapeutin (ISTN) und systemisch-integrativer Coach
AnmeldungPer Telefon oder Email (eisinger-at-andreasgemeinde-punkt-de, 0179/1386736
Termine  Kurzfristig (nach Vereinbarung)
Kosten39 Euro pro Beratungstermin

Systemische Familienberatung

Sie haben als Familie die Möglichkeit Ihre Konflikte und Probleme zu besprechen und Ihre Bedürfnisse für das Zusammenleben zu formulieren. An der systemischen Familienberatung können alle Familienmitglieder teilnehmen, die an der Suche nach einer Lösung interessiert sind. Einzelpersonen, zwei Personen oder auch mehrere Familienmitglieder bilden ein übliches Setting für die Beratung.

mehr...

 

Leitung

Sabine Herberg
(Dipl. Heilpädagogin und systemische Beraterin)

Termine  nach Vereinbarung
Kosten39 Euro pro Sitzung
Ort

nach Vereinbarung

Anmeldungsabineherberg-at-web-punkt-de

Erziehungsberatung

Eltern haben Fragen, Bedenken, Probleme und Sorgen wenn es um Ihre Kinder geht. Das ist völlig normal. Manchmal kann es Eltern oder einem Elternteil gut tun, mit einer Person außerhalb des Familien- oder Freundeskreis darüber zu sprechen. Dabei kann man konkrete Anliegen in Ruhe durchdenken und für sich neu Strukturieren. In diesem Fall möchten wir Sie unterstützen und Sie auf Ihrem Weg mit Ihren Kindern begleiten.

mehr...

In der Erziehungsberatung können wir unter anderem diese Themen besprechen.:

  • Fragen zum Zusammenleben in der Familie - Was spiegeln mir meine Kinder?
  • Tagesstrukturen schaffen
  • Entwicklungsfragen
  • Regeln und Grenzen aufzeigen
  • Konsequenzen - Welche Möglichkeiten haben Eltern?
  • Schul- und Leistungsschwierigkeiten
  • Konflikten in der Familie, in der Kita, in der Schule oder  im Freundeskreis
  • Trennung und Scheidung - Auswirkungen auf die Kinde

Alle Eltern, Kinder und Jugendlichen haben ein Recht auf Unterstützung, Beratung und Begleitung.

 

Leitung

Miriam Heinz
(Dipl. Sozialpädagogin/ Dipl. Sozialarbeiterin
Psychologische Beraterin)

Anmeldung

Tel:  0157/ 52582744

Termine  Kurzfristig (nach Vereinbarung)
Kosten39 Euro pro Beratungstermin
Ort

Bei unserer Kooperationspartnerin Miriam Heinz

Nordend, Frankfurt (Adresse bei Terminabsprache)

Selbsthilfegruppe „Psychische Probleme rund um die Geburt“

Sie sind oft traurig, leiden unter Ängsten oder Schuldgefühlen, fühlen sich überfordert?  Alle anderen Mütter scheinen  glücklich zu sein? Sie sind nicht  allein  mit  Ihren  Gefühlen!  Viele Frauen leiden rund um  die Geburt eines Kindes unter  verschiedenen Gefühlszuständen, die sie sehr beunruhigen  und die die Bewältigung des  anstrengenden  Alltags  mit  Baby  beeinträchtigen.  Wir  treffen  uns  regelmäßig,  um  uns auszutauschen und uns gegenseitig zu unterstützen. Das  Angebot wird durchgeführt von  unserem Kooperationspartner Schatten und Licht e.V.

mehr...

Leitung

Mareike Lange

Kontakt

Telefon 06171/5079802 mlange-frankfurt@t-online.de  

Termine  jeden 2.FR/Monat 15.30 Uhr
Kostenkostenfrei
Ort

Klinik Hohemark, Haus Sonne, Friedländer Str. 2, Oberursel

Psychologische Unterstützung bei Burnout und Suchtproblemen

In  Kooperation  mit  dem  Familienzentrum  der  Ev. Andreasgemeinde  Niederhöchstadt  bietet  die  Heilpraktikerin  für  Psychotherapie  Kirsten  Schmiegelt  individuelle  psychologische Unterstützung für Menschen  mit  Burnout  und  Suchtproblemen  in  den  Räumen  der  Andreasgemeinde  und ihren eigenen Praxisräumen in Frankfurt an.
Kirsten  Schmiegelt  ist  Coach,  Burnout Beraterin und Heilpraktikerin für Psychotherapie.

mehr...

 

Sucht hat viele Gesichter – und ebenso vielfältig sind die Gründe, die Menschen in eine Sucht führen können. Mögliche Anliegen für psychologische Unterstützung können sein: 

  • Auf- und Verarbeitung früherer Erfahrungen, welche zur Sucht geführt haben
  • Aufspüren der die Sucht auslösenden Denk- und Verhaltensmuster und positiver Richtungswechsel
  • Stärken- und Ressourcenarbeit zur Überwindung der Sucht
  • Entwickeln neuer Perspektiven nach Überwindung der Sucht 

 

LeitungKirsten Schmiegelt, Heilpraktikerin (Psychotherapie), zertifizierter Personal- und Businesscoach, Team- und Organisationscoach (DVPP)
AnmeldungPer Telefon oder Email (Info@Schmiegelt-Coaching.de, 069 15629422)info-at-schmiegelt-coaching-punkt-de
Termine  Kurzfristig (nach Vereinbarung)
Kostennach Vereinbarung

Tiergestütze Therapie und Pädagogik

In Kooperation mit dem Familienzentrum der Andreasgemeinde Niederhöchstadt bietet Aliamo zu Vorzugspreisen Tiergestütze Pädagogik an.

mehr...

Einsatzmöglichkeiten

  • Pädagogische individuelle Einzelförderung z.B. bei Kindern mit Hundephobie, emotional deprivierten Kindern, Scheidungskindern, unkonzentrierten Kindern
  • Umgang mit Hunden für Familien oder Kleingruppen
  • Tierbesuchsdienst in Behinderten- oder Alteneinrichtungen, Kindergärten und Schulen
LeitungAnja Spiegel, Erzieherin, Heilpädagogin, Weiterbildung in tiergestützter Pädagogik & Therapie
AnmeldungPer Telefon oder Email (info-at-aliamo-punkt-de, 06173/967720)
Termine und KostenNach Absprache mit dem Anbieter
Weitere Infoshttp://www.aliamo.de/

Gesprächskreis für pflegende Angehörige

In diesem Gesprächskreis treffen sich einmal im Monat Menschen, die ihre Angehörigen zu Hause pflegen.

mehr...

Menschen, die ihre Angehörigen zuhause pflegen sind häufig einem enormen Druck ausgesetzt. Das Zusammenkommen in ungezwungener Atmosphäre bietet die Möglichkeit des Erfahrungsaustauschs mit Menschen, die sich in einer ähnlichen Situation befinden. Derzeit gibt es einen Gesprächskreis für pflegende (Ehe-)Partner mittwochs, der demnächst durch einen weiteren Gesprächskreis für die Kinder pflegebedürftiger Eltern ergänzt werden wird.

LeitungCornelia Köstlin-Göbel (06173-605969)
Anmeldungnicht erforderlich
Termine jeder 1. Mittwoch im Monat von 10-11.30 Uhr
Ortim Nebenzimmer des Buchladens 7. Himmel, Montgeronplatz, Niederhöchstadt
Kostenkostenfrei

Sozialbüro Main-Taunus in Eschborn (Caritasverband Main-Taunus)

Ein Angebot des Sozialbüro Main-Taunus

Das Sozialbüro Main-Taunus ist eine Informations- und Beratungsstelle, die Bürgerinnen und Bürgern im Main-Taunus-Kreis in sozialen Belangen und Anliegen zur Seite steht. Es gibt eine offene Sprechstunde für allgemeine Sozial- und Lebensberatung in Eschborn.

mehr...

Die allgemeine Sozial- und Lebensberatung findet zu folgenden Zeiten in Eschborn statt:

Öffnungszeiten:

Mittwoch: 10:00 - 12:00 Uhr
Mittwoch: 15:00 - 18:00 Uhr

KontaktTelefon: 0 61 96 / 77 77 33, Email: eschborn@sozialbuero-main-taunus.de
Anschrift

c/o Gemeindezentrum Christkönig
Hauptstraße 52
65760 Eschborn

LeitungMarcus Krüger / Gabriela von Melle
Termine und Kostenkostenfrei
Weitere Infoshttp://www.sozialbuero-main-taunus.de/

Angebote in Eschborn und Hofheim zu weiteren Themen finden Sie direkt auf der Seite des Sozialbüros

Sternenzelt - Gesprächsgruppe für trauernde Kinder und Angehörige (ev. Familienbildung Main-Taunus)

Ein Angebot der evangelischen Familienbildung

Bei Sternenzelt treffen sich Kinder, die vom Tod eines nahestehenden Menschen betroffen sind. Ein Angebot der evangelischen Familienbildung im Dekanat Kronberg.

mehr...

Neben dem Angebot für die Kinder findet parallel eine Gesprächsgruppe für Angehörige zur eigenen Unterstützung statt.

LeitungEin Team der evangelischen Familienbildung Main Taunus
Anmeldung:

Bei der Familienbildung, Telefon 06196/56 01 80

Ort

Evangelische Kindertagesstätte Anderland, Albert-Schweitzer-Straße 2, 61476 Kronberg-Oberhöchstadt

Termine

15. August bis 10. Oktober 2012, 17.00 bis 18.30 Uhr, jeden 1. und 3. Mittwoch im Monat

Weitere Infos

Bei der evangelischen Familienbildung Main Taunus

Familienrechtliche Beratung (ev. Familienbildung Main-Taunus)

Ein Angebot der evangelischen Familienbildung

Recht und Fairness bei familiären Konflikten.
Orientierungshilfe in rechtlichen Fragen und Mediation.

mehr...

Ein Angebot der evangelischen Familienbildung Main-Taunus 

LeitungWerner Schieferstein, Rechtsanwalt, Mediator
Anmeldung:

Bei der Familienbildung, Telefon 06196/56 01 80

Termine

Termine in 2012: 14.09., 12.10., 9.11., jeweils 17.00 bis 19.00 Uhr

Weitere Infos

Ein Beratungstermin dauert maximal 30 Minuten. Das Beratungsgespräch ist kostenfrei. Mehr dazu auf den Seiten der evangelischen Familienbildung Main Taunus

Nach oben