Das Familienzentrum der Andreasgemeinde Niederhöchstadt bietet Ihnen ein professionelles Beratungsangebot in psychologischer Einzel-, Paar- und Familienberatung zu unterschiedlichsten Themen an. Hier arbeiten wir eng zusammen mit verschiedenen Kooperationspartnern, um für Sie den richtigen Ansprechpartner zu haben.

Eltern haben Fragen, Bedenken, Probleme und Sorgen wenn es um Ihre Kinder geht. Das ist völlig normal. Manchmal kann es Eltern oder einem Elternteil gut tun, mit einer Person außerhalb des Familien- oder Freundeskreis darüber zu sprechen. Dabei kann man konkrete Anliegen in Ruhe durchdenken und für sich neu Strukturieren. In diesem Fall möchten wir Sie unterstützen und Sie auf Ihrem Weg mit Ihren Kindern begleiten.

In der Erziehungsberatung können wir unter anderem diese Themen besprechen.:

  • Fragen zum Zusammenleben in der Familie - Was spiegeln mir meine Kinder?
  • Tagesstrukturen schaffen
  • Entwicklungsfragen
  • Regeln und Grenzen aufzeigen
  • Konsequenzen - Welche Möglichkeiten haben Eltern?
  • Schul- und Leistungsschwierigkeiten
  • Konflikten in der Familie, in der Kita, in der Schule oder  im Freundeskreis
  • Trennung und Scheidung - Auswirkungen auf die Kinde

Alle Eltern, Kinder und Jugendlichen haben ein Recht auf Unterstützung, Beratung und Begleitung.

Termine und Anmeldung

Leitung: Miriam Heinz (Dipl. Sozialpädagogin/ Dipl. Sozialarbeiterin Psychologische Beraterin)
Termin: Kurzfristig (nach Vereinbarung)
Uhrzeit: ab 19.01.2019
Ort: Bei unserer Kooperationspartnerin Miriam Heinz Nordend, Frankfurt (Adresse bei Terminabsprache)
Kosten: 39 Euro pro Beratungstermin
Anmeldung:  0157 52582744

Das Familienzentrum der Andreasgemeinde Niederhöchstadt bietet Ihnen ein professionelles Beratungsangebot in psychologischer Einzel- und Paarberatung an. 

Konkrete Anliegen für eine psychologische Beratung können sein:

  • Hilfe in akuten Belastungs- und Krisensituationen und Konflikten
  • Anpassung an veränderte Lebensbedingungen, wie Trennung oder Scheidung, Auszug der Kinder, Arbeitsplatz- oder Wohnortwechsel u.a.
  • Umgang mit schwierigen Entscheidungssituationen
  • Kompetenzerweiterung bei sozialen Konflikten und Beziehungsproblemen: Kommunikation / Konfliktfähigkeit
  • Entwicklung neuer Perspektiven bei persönlicher Umorientierung
  • Persönliches Stress- und Selbstmanagement

Beratungsprozess:

  • Der erste Termin ist kostenfrei. Ein Beratungsprozess geht üblicherweise  über mehrere Sitzungen, die Termine dafür werden dann individuell vereinbart  und sind kostenpflichtig. Bei der Komplexität der meisten Fragestellungen sind etwa 5 Beratungstermine üblich. 

 Wichtige Info:

  • Die psychologische Beratung ersetzt keine Psychotherapie - im Krankheitsfall suchen Sie bitte einen Arzt oder psychologischen Psychotherapeuten auf.

Termine und Anmeldung

Leitung: Claudia Eisinger, Psychologin (BA), systemische Einzel-, Paar- und Familientherapeutin (ISTN) und systemisch-integrativer Coach

Termin: Kurzfristig (nach Vereinbarung)
Uhrzeit: ab 19.01.2019
Ort: Andreasgemeinde, Altes Pfarrhaus
Kosten: 39 Euro pro Beratungstermin
Anmeldung: per Telefon 0179 1386736oder

Sie haben als Familie die Möglichkeit Ihre Konflikte und Probleme zu besprechen und Ihre Bedürfnisse für das Zusammenleben zu formulieren. An der systemischen Familienberatung können alle Familienmitglieder teilnehmen, die an der Suche nach einer Lösung interessiert sind. Einzelpersonen, zwei Personen oder auch mehrere Familienmitglieder bilden ein übliches Setting für die Beratung.

Termine und Anmeldung

Leitung: Sabine Herberg
Termin: nach Vereinbarung
Ort: nach Vereinbarung
Kosten: 39 Euro pro Sitzung
Anmeldung: ​​​​​​​

 

In Kooperation mit dem Familienzentrum der Andreasgemeinde Niederhöchstadt bietet Aliamo zu Vorzugspreisen Tiergestütze Pädagogik an.

Einsatzmöglichkeiten

  • Pädagogische individuelle Einzelförderung z. B. bei Kindern mit Hundephobie, emotional deprivierten Kindern, Scheidungskindern, unkonzentrierten Kindern
  • Umgang mit Hunden für Familien oder Kleingruppen
  • Tierbesuchsdienst in Behinderten- oder Alteneinrichtungen, Kindergärten und

Termine und Anmeldung

Leitung: Anja Spiegel, Erzieherin, Heilpädagogin, Weiterbildung in tiergestützter Pädagogik & Therapie
Termin: Nach Absprache mit dem Anbieter
Ort:Nach Absprache mit dem Anbieter
Kosten: Nach Absprache mit dem Anbieter
Anmeldung: per Telefon 06173 967720 oder
Infos: 
hier

Die Pubertät ist eine herausfordernde Zeit. Für Kinder und Eltern. Heutzutage kommen Soziale Medien und manchmal Drogen dazu. Manche Teenager kämpfen mit sozialen Ängsten oder gar depressiven Verstimmungen. Klärende Gespräche mit den Eltern sind schwierig, denn viele Teenager verschließen sich.

Häufig hat man nicht mehr so viel Kontakt zu anderen Eltern und wünscht sich einen Austausch. Ich biete einmal im Monat einen Erfahrungsaustausch in meiner Praxis an. Ich bitte um Anmeldung, da die Gruppe auf 6 -8 Personen begrenzt ist. 

Termine & Anmeldung

Leitung: Beate Haas, Heilpraktikerin für Psychotherapie, Kinder- Jugend- und Familientherapeutin, Stress management-Trainerin und Entspannungspädagogin
Termin: Jeden 1. Donnerstag im Monat.

  • 1.August 2019 
  • 5. September 2019
  • 3. Oktober 2019
  • 7. November 2019
  • 5. Dezember 2019

Ort: Katherinenstraße 4, 61476 Kronberg
Kosten: Gruppengespräch jeden ersten Donnerstag: kostenfrei, Einzeltermine:39 Euro 
Infos/Rückfragen: Telefon: 06173 3359 844/ 

Anmeldung: 
hier

 

Leider kommt es immer wieder vor, Eltern trennen sich. Für alle Beteiligten eine Ausnahmesituation. Viele verletzte Gefühle, Wut, Vorhaltungen. Es ist nicht immer leicht, allen gerecht zu werden. Das ist verständlich, menschlich und es geht auch nicht darum, jemandem die Schuld zuzuweisen.

Ein harmonischer Umgang mit der Trennung wäre erforderlich, um die Entwicklung der Kinder und Jugendlichen zu unterstützen. Das ist allerdings leichter gesagt als getan. Die Erwachsenen können sich mit anderen Erwachsenen beraten, aber die Kinder und Jugendlichen? Sie wollen weder Mama noch Papa verletzen und sind deshalb mit ihrer Angst, Wut und Traurigkeit fast immer allein.

Ein neutraler Dritter ist in dieser Situation sehr hilfreich. Ich berate und unterstütze Sie in dieser Situation, damit ein harmonisches Miteinander auch nach der Trennung möglich ist.

Termine & Anmeldung

Leitung: Beate Haas, Heilpraktikerin für Psychotherapie, Kinder- Jugend- und Familientherapeutin, Stress management-Trainerin und Entspannungspädagogin
Kosten: Erstgespräch: 20 Euro , Folgetermine: 39 Euro
Infos/Rückfragen: 06173 3359 844/ 

Anmeldung: Anmelden hier

 

Recht und Fairness bei familiären Konflikten.
Orientierungshilfe in rechtlichen Fragen und Mediation.

Termine & Anmeldung

Leitung: Werner Schieferstein, Rechtsanwalt, Mediator
Termin: Ein Beratungstermin dauert maximal 30 Minuten.
Ort: Mehr dazu auf den Seiten 

Kosten: Das Beratungsgespräch ist kostenfrei.
Infos/Rückfragen:  06196 560180
Anmeldung: hier

Sie sind oft traurig, leiden unter Ängsten oder Schuldgefühlen, fühlen sich überfordert?  Alle anderen Mütter scheinen  glücklich zu sein? Sie sind nicht  allein  mit  Ihren  Gefühlen!  Viele Frauen leiden rund um  die Geburt eines Kindes unter  verschiedenen Gefühlszuständen, die sie sehr beunruhigen  und die die Bewältigung des  anstrengenden  Alltags  mit  Baby  beeinträchtigen. 

Wir  treffen  uns  regelmäßig,  um  uns auszutauschen und uns gegenseitig zu unterstützen. Das  Angebot wird durchgeführt von  unserem Kooperationspartner Schatten und Licht e.V.

Termine & Anmeldung

Leitung: Mareike Lange
Termin: jeden 2.FR/Monat
Uhrzeit: 15.30 Uhr
Ort: Klinik Hohemark, Haus Sonne, Friedländer Str. 2, Oberursel
Kosten: Kostenfrei
Infos/Rückfragen: Telefon 06171 5079802, 
Anmeldung:

Bei Sternenzelt treffen sich Kinder, die vom Tod eines nahestehenden Menschen betroffen sind. Ein Angebot der evangelischen Familienbildung im Dekanat Kronberg.

Neben dem Angebot für die Kinder findet parallel eine Gesprächsgruppe für Angehörige zur eigenen Unterstützung statt.

Termine und Anmeldung

Leitung: Ein Team der evangelischen Familienbildung Main Taunus
Termin: 17.00 bis 18.30 Uhr, jeden 1. und 3. Mittwoch im Monat
Ort: Evangelische Kindertagesstätte Anderland, Albert-Schweitzer-Straße 2, 61476 Kronberg-Oberhöchstadt
Anmeldung: Bei der Familienbildung oder per Telefon 06196 560180

Ob ungelöste familiäre Konflikte oder verletzende Erfahrungen aus der Vergangenheit: Eine systemische Familienaufstellung (nach Virginia Satir) kann Unbewusstes sichtbar machen und helfen, Lösungen zu entdecken.

In einer Aufstellung übernehmen Stellvertreter (andere Teilnehmende) relevante Bestandteile und Personen des Problems. So wird das innere Bild betrachtbar. Durch Innehalten, Entwirren und Hinschauen entstehen neue Handlungsoptionen. Die Stellvertreter können durch ihre Empfindungen und Impulse wertvolle Anregungen und neue Perspektiven für die Problemlösung anbieten.

Einsatzmöglichkeiten

  • Sie möchten besser für sich sorgen, zu Ihrer Kraft kommen, Ihren Platz finden und Ihre Potentiale leben?
  • Sie wünschen Sie sich liebevollere Beziehung innerhalb und außerhalb Ihrer Familie und einen konstruktiven Umgang mit Konflikten?
  • Sie brauchen einen gelungenen Umgang mit den Erbstücken und Schätzen Ihrer Vergangenheit?

Termine und Anmeldung

Leitung: Leoni Saechtling, Psychologin (M.Sc.), Systemische Therapeutin & Beraterin (DGSF)
Termine: 
Aufstellungsort: Ev. Andreasgemeinde, Niederhöchstadt
Sa, 15.06.2019
Sa, 07.09.2019

Aufstellungsort: Königsteiner Straße 17, 65812 Bad Soden
Sa, 09.11.2019 , 
Je 9:00 - 13:00 Uhr
Kosten: 
Aufstellung (90 Minuten): 120 Euro
Vorgespräch (30 Minuten): 40 Euro
Stellvertreter: 10 Euro

Anmeldung: hier