Kinder und Jugendliche brauchen manchmal einen Ansprechpartner, wenn sie über ein Thema mit ihren Eltern und ihren Freunden nicht reden können oder wollen. Professionell auf die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen geschulte Berater stehen Ihnen als Gesprächspartner zur Verfügung, um den Kinder & Jugendlichen zu helfen mit Emotionen umzugehen und Konflikte zu lösen.

Das seelische Wohlbefinden trägt entscheidend zum allgemeinen Gesundheitszustand bei und ist damit eine wesent-
liche Voraussetzung für Lebensqualität, Leistungsfähigkeit und soziale Teilhabe. Für ein Kind psychisch gesund zu sein, bedeutet die normalen Lebensbelastungen bewältigen zu können und weder im schulischen noch im sozialen Umfeld unter Depressionen, Angst- oder Wutgefühlen zu leiden.

Wenn Sie als Eltern Fragen rund um die psychische Gesundheit Ihrer Kinder haben, steht Ihnen Barbara Eckner, Diplom-Psychologin und angehende Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin, als Ansprechpartnerin zur Verfügung.

Themen der Beratung können sein:
Unsicherheit in schulischen Angelegenheiten, Unklarheit über das seelische Wohlbefinden, Verhaltensauffälligkeiten, Stress- und Krisensituationen.
 

Dieses Beratungsangebot für Familien wird finanziert von der Stadt Eschborn und geleitet vom Familienzentrum "Treffpunkt Mensch" der Ev. Andreasgemeinde.


Termine & Anmeldung

Leitung: Barbara Eckner
Kosten:  Für Eschborner Schüler*innen kostenlos (unabhängig von der besuchten Schule)
                  Sonst ist das Erstgespräch kostenlos und alle weiteren Beratungsstunden nach Vereinbarung

Offene Sprechstunde: DI, 7.30–9.30 Uhr
                                                 FR, 15–17 Uhr
                                                Jahnstraße 3, Vereinshaus, 65760 Eschborn
Telefonsprechstunde: FR, 18–20 Uhr
Individuelle Termine nach Vereinbarung

Infos/Rückfragen: 06173 78287-22  /  0176 42034949
                                        oder

Die Teenagerjahre sind zweifellos ein verwirrender Lebensabschnitt. Teenager leiden oft an depressiven Verstimmungen und Leistungsdruck in der Schule. Selbst Selbstmordgedanken sind keine Seltenheit. Zudem sind die Eltern oft beruflich sehr eingespannt und es bleibt wenig Zeit für gemeinsame Aktivitäten. Teenagern helfen heißt vor allem zukünftigen psychischen Krankheiten vorbeugen, die emotionale Achterbahnfahrt begleiten und Resilienz aufbauen, damit sie sich zu selbstbestimmten, starken Persönlichkeiten entwickeln können.
 

Termine & Anmeldung

Leitung: Beate Haas, Heilpraktikerin für Psychotherapie, Kinder- Jugend- und Familientherapeutin, Stressmanagement-Trainerin und Entspannungspädagogin
Kosten: Erstgespräch: 20 Euro, Folgetermine: 49 Euro
Infos/Rückfragen: 06173 3359 844/ 
Anmeldung: hier

Leider kommt es vor, Eltern trennen sich. Viele verletzte Gefühle, Wut, Vorhaltungen. Es ist nicht immer leicht, allen gerecht zu werden. Das ist verständlich, menschlich und es geht auch nicht darum, jemandem die Schuld zuzuweisen. Ein harmonischer Umgang mit der Trennung wäre erforderlich, um die Entwicklung der Kinder und Jugendlichen zu unterstützen. Das ist leichter gesagt als getan. Ich berate und unterstütze sie, damit es Ihnen und Ihren Kindern gelingt einen guten Umgang mit der schwierigen Situation zu finden.
 

Termine & Anmeldung

Leitung: Beate Haas, Heilpraktikerin für Psychotherapie, Kinder- Jugend- und Familientherapeutin, Stressmanagement-Trainerin und Entspannungspädagogin
Kosten: Erstgespräch: 20 EUR, Folgetermine: 49 EUR
Infos/Rückfragen: 06173 3359 844/ 
Anmeldung: hier

 

In Kooperation mit dem Familienzentrum der Andreasgemeinde Niederhöchstadt bietet Aliamo zu Vorzugspreisen Tiergestützte Pädagogik an.

Einsatzmöglichkeiten

  • Pädagogische individuelle Einzelförderung z. B. bei Kindern mit Hundephobie, emotional deprivierten Kindern, Scheidungskindern, unkonzentrierten Kindern
  • Umgang mit Hunden für Familien oder Kleingruppen
  • Tierbesuchsdienst in Behinderten- oder Alteneinrichtung, Kindergärten u.ä.
     

Termine und Anmeldung

Leitung: Anja Spiegel, Erzieherin, Heilpädagogin, Weiterbildung in tiergestützter Pädagogik & Therapie
Termin: Nach Absprache mit dem Anbieter
Ort: Nach Absprache mit dem Anbieter
Kosten: Nach Absprache mit dem Anbieter
Anmeldung: per Telefon 06173 967720 oder
Infos: hier