Es ist uns ein Anliegen Eltern und Kinder in ihrem Alltag zu unterstützen und auch mit unseren Seminar- und Bildungsangebot die Themen zu treffen, die wir von den Besuchern unseres Familienzentrums zurückgemeldet bekommen. Daher finden Sie hier immer wieder aktuelle Themen rund um die Erziehung und Entwicklung Ihrer Kinder, aber auch Sprachkurse etc.

Ihr wolltet eine Familie, Liebe und gewaltfreies Miteinander sollten den Alltag bestimmen, aber nun seid Ihr auf einem Kriegsschauplatz gelandet und versteht nicht mal, wieso. Ihr fühlt Euch hilflos und fragt Euch, was Ihr machen könnt. Warum streiten die Kinder sich dauernd, warum fühlt sich einer oft benachteiligt? Diesen Fragen wollen wir nachgehen und aus Euren Familiensituationen heraus besprechen wir allgemeine Grundlagen der systemischen Pädagogik und entwickeln Ideen zur Verbesserung Eurer familiären Situation.

Sabine Herberg ist Dipl. Heilpädagogin und systemische Familienberaterin und wird Sie durch diesen Workshop anhand vieler Praxisbeispiele führen.
 

Termine und Anmeldung

Leitung: Sabine Herberg
Termin: 16.03.2022
Uhrzeit: 19:30 Uhr
Ort: Andreasgemeinde, Gemeindezentrum
Kosten: EUR 15,00 pro Person
Infos/Rückfragen:
Anmeldung: hier online anmelden

Wie vereinbart man Liebe und Konsequenz miteinander?

Den Spruch: „Kinder brauchen Grenzen“ kennst du sicherlich, dennoch kommst du dir gemein vor, wenn du deinem Kind etwas verbietest. Du hast es doch lieb, wie kannst du ihm da etwas verwehren? Aber du weißt, dass du konsequenter sein solltest. Im Workshop erfährst du, wie du liebevoll und erfolgreich deinem Kind Grenzen setzen kannst und wie das euer Familienleben bereichert. An konkreten Beispielen erarbeiten wir den goldenen Mittelweg zwischen Verboten und Nachgeben und wir finden Möglichkeiten, allen Beteiligten gerecht zu werden.

Sabine Herberg ist Dipl. Heilpädagogin und systemische Familienberaterin und wird Sie durch diesen Workshop anhand vieler Praxisbeispiele führen.
 

Termine und Anmeldung

Leitung: Sabine Herberg
Termin: 14.09.2022
Uhrzeit: 19:30 Uhr
Ort: Andreasgemeinde, Gemeindezentrum
Kosten: EUR 15,00 pro Person
Infos/Rückfragen:
Anmeldung: hier online anmelden

Für Eltern von Kindern im Alter von 5–11 Jahren


Insbesondere in den letzten Monaten sind Laptop, Tablet und Smartphones im Dauereinsatz. In Zeiten des Corona-Shutdown boten sie Abwechslung, Unterhaltung und ermöglichen den Kontakt zu Freund*innen, Angehörigen und zur Schule. Mit Eintritt in die weiterführende Schule erhalten viele Kinder ein eigenes Smartphone. Sie recherchieren im Internet nach Infos zu Schulaufgaben, chatten per WhatsApp oder spielen ihre Lieblingsspiele. Die mobilen Geräte sind kleine Alleskönner und die App-Welt bietet eine Menge an interessanten Programmen, die auch unter kreativen Gesichtspunkten höchst spannend sein können. Viele Apps sind zudem kinderleicht und intuitiv zu bedienen. Doch wollen wir überhaupt, dass unsere Kinder eigenständig Smartphones nutzen? Und wenn ja, ab wann und unter welchen Bedingungen? 

An diesem Abend werfen wir einen reflektierenden Blick auf die Nutzung mobiler Geräte. Wichtige Funktionen und Apps werden vorgestellt und ihre Vor- und Nachteile thematisiert. Weiterhin wollen wir Tipps für den Umgang mit dem Smartphone im Familienalltag besprechen und darüber nachdenken, wie wir unseren Kindern eine sichere mobile Mediennutzung ermöglichen können. Der Abend bietet auch Platz für den Erfahrungsaustausch und für Ihre Fragen. Weitere Themen können sein: Nutzung und Weitergabe problematischer Inhalte, persönliche Daten, Kostenfallen, Sicherheitseinstellungen.
 

Termine und Anmeldung

Termin: Dienstag, 15.02.2022
Uhrzeit: 20:00 - 21:30 Uhr
Ort: Online-Angebot, kostenfrei
Infos/Rückfragen:
Anmeldung: hier online anmelden

Kinder können viele positive Erfahrungen mit ihrem Hund machen. Aber Hunde wollen mehr als nur gekuschelt, sie wollen sinnvoll beschäftigt und ausgelastet werden. Mit dem eigenen Hund passieren die meisten Beißunfälle. Viele wären vermeidbar gewesen, wenn das Kind den Hund richtig eingeschätzt und korrekt mit ihm umgegangen wäre. Im Kurs lernen die Kinder ihren Hund besser zu verstehen,  probieren Beschäftigungs- und Spielmöglichkeiten aus und erlernen Verhaltensregeln. Der Hund muss einen gewissen Grundgehorsam mitbringen und sozialverträglich sein.
 

Termine und Anmeldung

Leitung: Anja Spiegel
Termine: Montags, ab 09.05.2022
Uhrzeit: 16:30 - 17:30 Uhr
Ort: Ev. Andreasgemeinde
Kosten: 75 EUR pro Team (4 Termine)
Infos/Rückfragen:
Anmeldung: hier online anmelden

Die Helen Doron Methode des spielerischen Lernens hat sich in mehr als 30 Jahren bewährt. Die Vorteil sind zahlreich. Kinder, die an den Kursen teilnehmen, erlangen nicht nur lebenslange Englischkenntnisse, sondern stärken auch ihr Selbstbewusstsein, erzielen bessere Leistungen in der Schule und bekommen frühzeitig ein Bewusstsein und Verständnis für andere Kulturen.

Seit 2015 ist Silvia Rodrigues Englisch Lehrerin bei Helen Doron und bietet Kurse in 3 Altersgruppen für Kinder von 0 bis 9 Jahren an.
 

Termine und Anmeldung

Leitung: Silvia Rodrigues
Termin: Samstags
Uhrzeit:  Vormittags
Ort: Andreasgemeinde, Langer Weg 2, Eschborn, Altes Pfarrhaus
Infos/Rückfragen:

Seit 2015 ist Silvia Rodrigues Englisch Lehrerin bei Helen Doron und bietet kostenlose, interaktive Vorlesestunden („Storyhours“) für Kinder von 3 bis 9 Jahren an.
 

Termine

09.04.2022   -   Here cames Easter Cat
16.07.2022   -   Giraffes can't dance
10.12.2022   -   Snowy day
 

Anmeldung

Leitung: Silvia Rodrigues
Termin: Samstags
Uhrzeit: 14:30 − 16:00 Uhr
Ort: Andreasgemeinde, Gemeindezentrum
Kosten: Kostenfrei
Infos/Rückfragen:

Im Ernstfall richtig reagieren

Keiner wünscht es sich und doch passiert es: Das Kind schlägt mit dem Kopf auf oder hat etwas verschluckt. Was tue ich in diesem Ernstfall? Aus der Ersten Hilfe wissen wir, wie entscheidend die ersten Minuten sind. In unserem Kurs wird keine Angst gemacht, sondern Mut! Lernen Sie Notfälle zu erkennen und die richtigen Maßnahmen zu ergreifen. Wie behandle ich verschiedene Notfallarten und  verhindere sie präventiv? Sie können sich zudem mit anderen Eltern austauschen und auch gerne ihr Kind mitnehmen. Erste Hilfe am Kind ist kinderleicht, wir zeigen Ihnen wie.
 

Termine und Anmeldung

Leitung: AidClub
Termin: Samstag, 30.04.2022
Uhrzeit: 10–14 Uhr
Ort: Ev. Andreasgemeinde
Kosten: 40 EUR (70 EUR für Paare)
Infos/Rückfragen: 06196 60180
Anmeldung: hier online anmelden

Breit angelegte fachliche Grundausbildung mit folgenden Inhalten:

  • Erste Hilfe am Kind
  • Babypflege und Handling
  • Verhaltensweisen und pädagogische Umgangsweise versch. Altersstufen
  • Rechte und Pflichten eines Babysitters
     

Termine und Anmeldung

Leitung: Sophie Deul & Alexandra von Müller
Termin: SA & SO, Datum wird noch bekannt gegeben
Uhrzeit: SA 9.30 − 17.00 Uhr
                   SO 9.30 − 13.00 Uhr
Ort: Ev. Familienbildung MainTaunus in Bad Soden
Kosten: 59,00 EUR (39  EUR bei Hinweis "Anmeldung über  die  Ev. Andreasgemeinde")
Infos/Rückfragen: 06196 60180
Anmeldung: hier online anmelden

Babysittervermittlung im Main-Taunus Kreis über die Ev. Familienbildung!