"Treffpunkt Mensch" - das Familienzentrum Niederhöchstadt versteht unter dem Wort "Familie" einen weitgefassten Begriff, der alle Menschen in ihren unterschiedlichen Lebensmodellen einbezieht.

Uns liegt es am Herzen Sie als Eltern und Erziehende im Alltag mit ihren Kindern zu unterstützen, gemeinsame Erlebnisse für die ganze Familie zu schaffen und Generationen zu vernetzen. 

Neben eigenen Angeboten des Familienzentrums finden Sie auf dieser Seite auch Angebote von Kooperationspartnern im Main-Taunus-Kreis und unsere geistlichen Angebote der ev. Andreasgemeinde Niederhöchstadt.

Neues Jahresprogramm 2019

Hier können Sie das Jahresprogramm 2019 als PDF herunterladen. Das Programm finden Sie auch in gedruckter Form in der Andreasgemeinde Niederhöchstadt, dem Buch- und Kirchenladen 7. Himmel, dem Eschborner Rathaus und bei unseren Kooperationspartnern.

Aktuellen Newsletter herunterladen

Claudia Eisinger leitet seit 1.4.2012 hauptamtlich das Familienzentrums der Ev. Andreasgemeinde. Sie wohnt in Niederhöchstadt mit ihrem Mann und ihren zwei Kindern.

Die gebürtige Münchnerin hat Psychologie studiert und ist seit ihrer Jugend ehrenamtlich in der Gemeindearbeit engagiert. Claudia Eisinger bringt 10 Jahre Berufserfahrung in der Personalentwicklung und im Training und Coaching von Mitarbeitern in der freien Wirtschaft mit. Sie ist ausgebildete systemische Einzel-, Paar- und Familientherapeutin.

Veröffentlichung: „Warum Elefanten nicht gerne auf Bäume klettern – der etwas andere Ratgeber für Berufswahl und Berufseinstieg“ (Laudatioverlag, 2011)

Die strategische Ausrichtung und Organisation der Angebote unseres Familienzentrums liegen bei einem ehrenamtlichen Leitungsteam. Die Co-Leitung dieses Teams hat Andrea Rauch inne.